Home » Living-Lab

Living-Lab

Living Lab –

Slogan

 

Das HdS ist ein Ort der Begegnung zwischen Menschen verschiedener Herkunftsländer. Es bietet die Möglichkeit eines Kurzaufenthaltes in einem sozialen Projekt. Und es gibt die Chance, Momente der freiwilligen Mitarbeit zu erleben.

 

Die Idee stammt von zwei Student*innen der Design-Fakultät der Freien Universität Bozen.

 

Das Living Lab ist kein touristisches Konzept, sehr wohl aber ein Konzept der Begegnung. Und es ist auch ein kleines Arbeitsintegrationsprojekt, insofern als Gäste des Hauses beim Vorbereiten des Zimmers Arbeitserfahrung sammeln.

 

Das Living Lab umfasst 6 einfache Betten. Bad und Toilette werden mit anderen Gästen geteilt.

 

Für die Zeit im HdS gibt es die Möglichkeit einer freiwilligen Spende. Hierzu sind drei Spendentöpfe bereit gestellt: einer für die Person, die den Raum putzt, einer für die Person, die das Bad sauber hält, einer für das HdS. So unterstützen die Besucher*innen die Gäste und das Haus selbst.