Home » Über uns » Aufbau » Hausleitung

Hausleitung

P1100947 (Small)Karl Leiter

Mitglied der Hausleitung; Gründungsmitglied des Eltern-Kind-Zentrum Sterzing, des HdS sowie der OEW-Organisation für Eine solidarische Welt, erster Angestellter der OEW und dafür über 8 Jahre tätig; ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Familienarbeit, Erwachsenenbildung, Pfarrleben, Solidaritätsarbeit sowie Natur- und Umweltschutz.

Alexander Nitz

Gründungsmitglied des HdS und Teil der Hausleitung; Studium der Germanistik, Publizistik und Politikwissenschaft sowie Studium der Betriebswirtschaftslehre (MbA). Fast 20 Monate Einsatz in Indien und Südamerika. Mehrjährige selbständige Tätigkeit in den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Miriam Zenorini

Mitglied der Hausleitung, Studium der Sozialen Arbeit, der Sozial- und Spielpädagogik z.Z. Masterstudium des Organisations- und Umweltmanagement, freiberufliche Tätigkeit als Spielpädagogin; verschiedene Einsätze in Indien und Bolivien, vorhergehende Tätigkeit als Sozialassistentin im Sozialsprengel Leifers im Bereich Minderjährigenschutz und Familie.

Katherina Strobl

Mitglied der Hausleitung, Studium der integrativen und interkulturellen Pädagogik, z.Z. Weiterbildung in Klangschalentherapie und Erlebnispädagogik. Zweijähriger Auslandseinsatz im Kosovo, längere Aufenthalte in Afrika, Asien und Südamerika. Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Frauen, im Bereich der Friedenspädagogik und als Betreuerin von Menschen mit Beeinträchtigung. In der Freizeit am liebsten in der Natur, egal ob mit Rucksack, Zelt, Mountainbike oder zu Fuß, immer auf der Suche nach besonderen Erlebnissen.

One comment

  1. Guten Tag ,

    ich war schon öfters auf dem Zugluftfestival in Brixen und war immer sehr begeistert vom musikalischen Angebot.
    Fungiere derzeit als Freund und Organisator einer ladinischen Band namens A&Z Anita y zenzo cun Band , die dieses Jahr ein neues Projekt mit dem Titel “ Le bal dal tomp “ , übersetzt der Tanz der Zeit , präsentiert.
    Es würde uns sehr freuen dieses Projekt auch auf dem Zugluftfestival vorstellen zu können.
    Bei den Hauptpersonen der Band handelt es sich um Vater und Tochter mit 6 köpfiger Band. Sie spielen viele Eigenkompositionen aus den Genres : neue ( ladinische) Volksmusik , Folk Songs ; Irisch-ladinische Covers und Eigenkompositionen mit Akkordeon. Dazu eine Mulivisionsprojektion , deshalb wäre die Präsentation am Abend ideal. Aber man könnte es anpassen.
    Bei Interesse können sie sich einige Links anschauen : http://www.spotify.com ( A&Z Anita Y Zenzo in Suchen eingeben ) oder facebook : Zenzo : le sonn de mi orghi da mann -video.

    Fall sie Interesse haben , auch ein Projekt in ladinischer Sprache in euer Programm aufzunehmen melden sie sich einfach bei uns .
    Handy : 3488425136

    Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*